Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MOTOMED, Inhaber Tino Zawischa

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MOTOMED, Inhaber Tino Zawischa

ALLGEMEINES

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für alle unsere Verkäufe, Lieferungen, Angebote und Leistungen. Nach Auftragserteilung erkennt der Besteller bzw. Käufer die Bedingungen vorbehaltlos an. Einzelne abweichende Bedingungen müssen schriftlich unsererseits bestätigt werden.

VERSAND

Der Versand erfolgt je nach Gewicht, Verpackungsgröße (Volumengewicht) oder Umfang der Lieferung mit DPD oder mit der Spedition Schenker. Im Normalfall betragen die Versandkosten bei Nachnahmesendungen 15,00 € und nach Vorkasse (Vorabüberweisung, Paypal) 7,00 €. Bei Lieferungen über 31,5 kg oder Waren die bedingt durch ihr Volumen (z. B. Rahmen und Motoren) einer besonderen Versandart bedürfen, werden die Versandkosten nach Absprache mit dem Käufer bzw. Kunden individuell festgelegt. Für die Versendung über den günstigsten Versandweg sind wir in keinem Falle verantwortlich.

BESTELLUNG UND LIEFERUNG

Bestellungen können mündlich, schriftlich, telefonisch oder fernschriftlich erteilt werden. Die Lieferung erfolgt im allgemeinen innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Die Lieferzeit kann sich aber insbesondere bei Neu- und Verschleißteilen erhöhen. Angebotene Gebrauchtteile sind im Normalfall immer nur einmal verfügbar. Da die Teile in mehreren Shopsystemen angeboten werden, kann es zu Überschneidungen in den Bestellungen kommen. Sollte ein bestelltes Teil somit nicht mehr vorrätig sein, bestehen keine Ansprüche des Käufers auf Schadenersatz oder eventuelle Folgen und Kosten die dem Käufer aus der nicht fristgemäß oder nicht erfolgten Leistung erstehen, vorausgesetzt es liegt unsererseits kein Vorsatz zur Nichterfüllung oder grobe Fahrlässigkeit vor. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Unsere Verkaufspreise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer bei Neuteilen. Gebrauchtteile unterliegen der Differenzbesteuerung laut § 25a. Es werden stets die am Tage der Lieferung gültigen Preise in Rechnung gestellt.

GEWÄHRLEISTUNG

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Richtlinien. Alle von uns vertriebenen Gebrauchtteile unterliegen einer Sichtprüfung. Tiefergehende Materialprüfungen werden nicht vorgenommen. Da viele von uns angebotene Gebrauchtteile aus Unfallmotorrädern stammen, empfehlen wir bei sicherheitsrelevanten Teilen wie Felgen, Rahmen, Rasten, Lenkern, Schwingen, Gabeln und Bremsen eine Vermessung oder Materialprüfung eines Spezialbetriebes. Sollte ein Motorrad schon beim Demontieren ein Schadensbild aufweisen, welches auf Beschädigungen an einem dieser Komponenten schließen lässt (auch wenn diese nicht sichtbar sind) wird dieses Teil sicher nicht zum Kauf angeboten. Wir übernehmen keine Haftung für eventuell eintretende Folgeschäden. Schadenersatzansprüche sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Motomed-Motorräder und Teile, Inh. Tino Zawischa, Maxim-Gorki-Straße 27, 99189 Elxleben, Tel: 036201 58720, Mail: shop@moto-med.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, das Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, das Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Voraussetzung ist die ordnungsgemäße Rücksendung der Ware in unverändertem und nicht verschlechtertem Zustand. Die Rückzahlung erfolgt erst nach Rückerhalt der Ware. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.“

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Bei Rücknahmen, welche wegen eindeutigen Fehlern unsererseits erfolgen, z.B. Lieferung eines falschen Artikels, erstatten wir auch die Rücksendekosten. Jedoch nur in der Höhe der auch von uns erhobenen Portokosten.